Snowboarden
Der Schneesport für Kids, Jugendliche und jung Gebliebene. Wer mit dem Board gut umgehen kann, erlebt ein völlig neues Fahrgefühl und genießt die wunderbare Welt des Schneesports auf eine ganz eigene Weise. Wir führen die Einsteiger methodisch effektiv in die Kunst des Snowboardens ein und auch Fortgeschrittene und Könner lernen bei uns noch aller Hand. In speziellen Kursen verraten unsere Snowboardlehrer Tipps, um sich bei Pistentricks und „coolen Moves“ noch souveräner und sicherer zu bewegen.

Kinder / Jugendliche / Erwachsene

  • 8 – 99 Jahre
  • 9.30 Uhr – 12:30 Uhr (bei Vollbelegung der Vormittagskurse zusätzlich 13.00 – 16:00 Uhr)
  • max. 8 Teilnehmer
  • Kurseinteilung erfolgt nach Fahrkönnen
  • Teepause für Einsteigerkurse
  • Animation durch Maskottchen Steini
  • Abschlusscontest mit Siegerehrung, Urkunde, Medaille
  • Abschlusszertifikat Lern-Erlebnis-Passport

Wir unterrichten nach der Schneesportphilosophie des Deutschen Skilehrerverbands

Lernebenen - Snowboard

Ziel:

Sicheres Bewältigen von einfachen Pisten/Parks

 

Praxiswissen:

Sicheres Benutzen von Liftanlagen und sicheres Verhalten im Park

 

Lerninhalte:

  • Springen über kleine Buckel / Schanzen (fw/sw)
  • Erstes Sliden über easy fun park-Boxen (fw/sw)
  • Kurvenfahren mit ersten Freestyle-Elementen
  • Erstes Kurvenfahren erlernen und festigen (fw/sw)
  • Seit-/Schrägrutschen bzw. -fahren in alle Richtungen

Ziel:

Erstes und sicheres Handling mit dem Board, Anhalten und Bremsen

 

Praxiswissen:

Material, Gelände und Sicherheit

 

Lerninhalte:

  • Erstes Hüpfen aus dem Gleiten (fw/sw)
  • Erstes Sliden (fw/sw)
  • Bremsen und Anhalten
  • Erstes Gleiten (fw/sw)
  • Bewegen in der Ebene und am leicht geneigten Hang

Ziel:

Sicheres Bewältigen von mittelschweren Pisten/Parks

 

Praxiswissen:

Sicheres Verhalten auf den Pisten (FIS-Regeln)

 

Lerninhalte:

  • Kennenlernen von weiteren Park-Obstacles
  • Springen über größere Schanzen – Sprungtechnik (fw/sw)
  • Verschiedene Slidetricks über Boxen
  • Geschnittenes Kurvenfahren/Carven (fw/sw)
  • Situativ angepasstes Kurvenfahren

Ziel:

Sicheres Bewältigen von jedem Gelände und im Park

 

Praxiswissen:

Fahreigenschaften und ihre Auswirkungen, Gelände-, Park- und Risikomanagement

 

Lerninhalte:

  • Freeride: souverän in jedem Gelände – Steilhang, Buckel, Tiefschnee
  • Park & Style: Springen über Schanzen mit Rotationen, Beherrschen von verschiedenen Slidetricks über Boxen/Rails
  • Variationsreiches Kurvenfahren mit Freestyle-Elementen
  • Schneller Kurvenwechsel und hochwertige Kurvensteuerung (fw/sw)