Diese Ansammlung an Fragen und Antworten hat sich aus der Erfahrung unserer Mitarbeiter im Büro ergeben und erhebt natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Antworten gelten nicht als „Pauschalantworten“. Je nach Situation können auch andere Antworten richtig sein. Gerne sind wir persönlich für Sie da um Ihre Fragen zu beantworten.

Anmeldung

Wenn es zeitlich möglich ist, melden Sie Ihr Kind bitte schon einen Tag vor Kursbeginn im Büro an, damit Sie stressfrei Ihren Urlaub beginnen können.

Ab welchen Alter ist das Skifahren empfehlenswert

Wenn Ihr Kind noch nie Ski gefahren ist und an einem Anfängerkurs teilnimmt, bleiben Sie bitte nicht zu lange bei der Gruppe. Ihr Kind wird durch die Anwesenheit der Eltern abgelenkt. Geben Sie den Kindern und den Skilehrern die Möglichkeit sich kennenzulernen. Bitte beobachten Sie den Unterricht aus einer gewissen Entfernung! Geben Sie Ihrem Kind Zeit, sich an den Schnee, an die neue Umgebung und an die Gruppe zu gewöhnen. Um so leichter werden Ihrem Kind die folgenden Schritte fallen. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Ausrüstung/Bekleidung

Bitte den Kindern dem Wetter angepasste Skikleidung anziehen. Sonnencreme, Handschuhe, Ski- oder Sonnenbrille gehören je nach Wetterlage ebenfalls dazu.

Achten Sie bitte darauf, dass keine langen Bänder von den Skijacken hängen. Auch ein langer Schal kann behindernd sein und zu Unfällen führen, diesen also gut verstauen!

Achten Sie auf ein gute Ausrüstung und einem gut präparierter Ski und natürlich einen Skischuh der passt. Sparen Sie nicht am falschen Platz. Die verstaubten Skier aus dem Keller zu holen, weil sie für den Anfänger schon reichen ist der falsche Weg. Ski fahren soll Spaß machen und mit den neuen Carving Skiern lernt man einfach schneller! Fragen Sie einfach in unserem Skiverleih nach, ob Ihre mitgebrachte Ausrüstung noch für Ihr Kind passt.

Brauchen Kinder Skistöcke

Je nach Alter und Könnensstand werden Skistöcke benötigt. Dies teilt Ihnen der Skilehrer mit.

Müssen Kinder einen Helm tragen

Sicherheit im Skiunterricht ist oberstes Gebot. Der Sturzhelm ist wichtig und schützt Ihr Kind. Leihen Sie ihn bitte gleich mit der Skiausrüstung. Wir empfehlen allen Kindern einen Helm zu tragen.

Wie erfolgt die Gruppeneinteilung

Die Einteilung der Einsteiger findet im Kinderland statt. Die Fortgeschrittenen und Könner werden am Minilift nach einer Probefahrt in die entsprechenden Gruppen eingeteilt.

Brauchen Kinder einen Skipass?

Die Anfänger fahren die ersten Tage am skischuleigenen Förderbänd kostenlos. Sobald jedoch bei den Übungsliften gefahren wird, benötigen Kinder einen Skipass. Dieser ist in den Kurspreisen nicht inkludiert! Nähere Infos über Kosten finden Sie unter www.pfronten.de/skizentrum

Können Kinder zusammen in eine Gruppe

Die Einteilung erfolgt nach dem Fahrkönnen und dem Alter der Kinder. Wenn das zusammenpasst können die Kinder selbstverständlich gerne in einer Gruppe fahren. Bitte machen Sie uns bei der Anmeldung darauf Aufmerksam!

Abschlussrennen

Jeden Mittwoch um ca. 14:00 Uhr findet ein Abschlussrennen mit anschließender Siegerehrung statt. (Terminänderungen sind vorbehalten). Jedes Kind erhält eine Medaille und eine Urkunde.

Wie läuft die Mittagsbetreuung ab

Die Mittagsbetreuung findet von 12:00 Uhr bis 13:30 Uhr statt. Die Kinder werden in dieser Zeit betreut. Sie erhalten ein Essen mit Getränk. Um 13:30 Uhr können sie gestärkt wieder in den Nachmittag starten. Die Kosten betragen pro Tag 12 Euro.